Rosengarten

Der Rosengarten in Hadamar

Ein Meer an Blüten im Rosengarten auf dem Herzenberg in Hadamar

eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Hadamar ist der Rosengarten, welcher auf einer Gesamtfläche von 3.000 km² über 2.000 Rosenstöcke in 200 verschieden Sorten ziert.

Dieses herrliche Naherholungsgebiet auf dem Herzenberg-Plateau, an der Herzenbergkapelle, sollte man unbedingt gesehen haben. Dieser englische Rosengarten bekommt ein romantisches Flair durch die Rosenbögen und -lauben, sowie von den blaublühenden Stauden. Die schönen Kletterrosen, die an Hochzeits-Rosenbögen emporranken.

Der Rosengarten wurde in den letzten 20 Jahren kontinuierlich erweitert. Zuletzt sind der japanische Garten-Teil und das holländische Beet dazu gekommen.

Der Garten ist über das gesamte Jahr geöffnet und der Eintritt ist frei.

Der Verein bittet allerdings um eine Spende für die Pflege des Gartens.Heute hat man vom Galgenberg einen weiten Blick zum Süden über das Limburger Becken bis zum Feldberg im Taunus. Im Westen zieht sich die Montabauerer Höhe und im Norden erheben sich die Höhen des Westerwalds.

Rosengarten Hadamar